ALEXANDER KESSLER

Ich bin Head-Pro und Leiter der Mitteldeutschen Golfakademie und seit 2007, sowie Mitglied der PGA of Germany. Meine dreijährige Ausbildung zum Fully Qualified Professional habe ich im Herbst 2009 erfolgreich abgeschlossen.

Im Jahr 2012 wurde ich erst zum Landesjugendtrainer des GVST und von 2013 bis 2016 zum Landestrainer berufen. Im Herbst 2013 erweiterte ich meine DOSB B-Trainerlizenz und begann die Ausbildung zum A-Trainer die ich im folgenden Jahr ebenso erfolgreich abschloss.

Im vorletzten Jahr wurde die Mitteldeutsche Golfakademie neben nur vier weiteren Golfschulen in Deutschland mit dem Zertifikat „Mizuno Performance Fitting Center“ ausgezeichnet. Eine Zertifizierung für professionelle Beratung und Fitting rund um das Thema Golfschläger. Seit Frühjahr 2016 leitet ich auch den Pro-Shop im Golf und Country Club Leipzig.

Ich verfolgte von Kindheit an mit voller Energie meine Golf-Karriere, die bereits im Alter von 14 Jahren im Golfclub Margarethenhof begann. Schnell stieg ich in die 1. Mannschaft auf und konnte somit früh Turniererfahrung in zahlreichen Ligaspielen sammeln. 2002 bin ich wegen meines Studiums des Wirtschaftsingenieurwesens nach Leipzig gezogen und spielte  anfangs für den Golfclub Markkleeberg, ehe ich 2004 in den Landeskader des Golfverbandes Sachsen-Thüringen aufrückte. Meine Amateurzeit beendete ich mit der Teilnahme am Länderpokal im Golfclub Balmer See 2006.

Ich lege in meinem Unterricht besonderes Augenmerk zum einen auf die Individualität des Spielers. Es gibt nicht den perfekten Schwung, sondern er muss auf jeden einzelnen Golfer angepasst werden, genau wie ein Schläger. Und der zweite Schwerpunkt liegt in den Zahlen: „Errate nicht, was du messen kannst!“ Deshalb ist der Einsatz von Video und Radarmessung ein ganz wichtiges Hilfsmittel für mich.

So möchte ich auch den Kreis meiner Schüler über alle Leistungsstärken verteilen, neben der Arbeit mit Profispielerinnen und Profispielern auch den Schnuppergolfer zu einem „richtigen“ – Golfer machen, egal ob Kind oder Großeltern. Mein Motto lautet: von 0-99 ist jeder Spieler sehr willkommen!


JULIAN COMAN

Ich bin Jahrgang 1965, in Transsilvanien (Rumänien) geboren, österreichischer Staatsbürger, studierter Förster, verliebt in eine Leipzigerin. Erst 1990 habe ich angefangen Golf zu spielen. Als Greenkeeper im GC Gut Murstätten in Österreich habe ich jede freie Minute für das Golfspiel genutzt. Zu diesem Zeitpunkt habe ich mich als Greenkeeper, Head Greenkeeper und Golf Course Manager ausbilden lassen und jahrelang mit einem Single Handicap als Head Greenkeeper gearbeitet. Aber ich hatte den Traum, mein Hobby – das Golfspiel – zum Beruf zu machen.

Dies habe ich dann durch meine Ausbildung zum EGTF Golf Teacher, EGTF Golf Master Teacher Professional und PGA of Germany Assistent erreicht. Als EPD Tour Spieler habe ich ebenfalls viel Erfahrung gesammelt. Über fünf Jahre lang habe ich im GC Furth im Wald in Bayern als Head Pro gearbeitet und mein Wissen weitergegeben. Aufgrund meiner didaktischen Fähigkeiten kamen Golfer aus ganz Deutschland, um mit meiner Hilfe ihren Golfschwung zu verbessern.